Ein optimales Anschreiben ist genau eine Seite lang. Zudem zeigt es Ihre wichtigsten Persönlichkeitsmerkmale auf, idealerweise ohne diese beim Namen zu nennen. Nachdem der Lebenslauf überzeugt hat, wird Ihr Anschreiben gelesen. Es sollte besonderen Wert auf Charakter, Motivation und Ziele legen und Sie als Mensch noch greifbarer machen.

 

 

Ihr Anschreiben als Spielplatz Ihrer Emotionen

Ihr Anschreiben ist nach dem Lebenslauf Ihr zweitwichtigstes Verkaufsdokument in Ihren Bewerbungsunterlagen. Um einen Deal perfekt zu machen, sollte es all das aufzeigen, was ein Lebenslauf nicht leisten kann. Dazu gehören:

  • Motivation: Warum bewerben Sie sich ausgerechnet bei diesem Unternehmen und für diese Position? Hier sollte mehr stehen als Floskeln und Dünnbrettbohrerei. Je konkreter Sie hier werden, desto besser. Nur so fühlt sich Ihr Gegenüber auch angesprochen und antwortet mit echtem Gegeninteresse.
  • Persönlichkeit: Wie ‚ticken‘ Sie als Mensch und wie glauben Sie, passen Sie in das Team Ihres potentiellen Arbeitgebers? Welche Erfahrungen sind für Sie die wichtigsten und warum?
  • Soft Skills: Ihr Lebenslauf enthält Ihre beruflichen Erfahrungen, Ihr Anschreiben gibt Antwort darauf, was diese aus Ihnen als Mensch gemacht haben. Welche Charaktereigenschaften haben Sie entwickelt, die Sie über Ihre Hard Skills hinaus für die angestrebte Position qualifizieren?
  • Ziele: Was möchten Sie erreichen? Mitarbeiter mit eigenen Zielen, die idealerweise mit den Unternehmenszielen übereinstimmen, sind allgemein hoch im Kurs.

Verkaufsargumente kommen nur dann an, wenn sie mit echten Emotionen unterlegt sind, ohne dabei Raum für Gefühlsduselei zu bieten. Ein Verkäufer, der fest vom großen Wert der seiner Produkte oder Dienstleistungen überzeugt ist, gewinnt sicher Käufer. Sie kennen dies sicher aus eigener Erfahrung. Ihr Anschreiben sollte genau dies leisten. Wenn es Ihnen schwerfällt, es so zu formulieren, leisten wir gern professionelle Unterstützung.

 

Individualität als Erfolgskonzept

Ihr neuer Arbeitgeber möchte Sie kennenlernen, bevor er/sie Sie zum Vorstellungsgespräch einlädt. Wenn Sie schreiben, was alle schreiben, werden Sie eine vergleichbar geringe Beachtung finden. Daher greifen allgemeine Anleitungen, wie Sie ein Anschreiben verfassen müssen, immer zu kurz. Anleitungen in den Weiten des Internets, wir haben viele davon selbst gelesen, beschreiben vielmehr fast immer direkte Wege in die Erfolglosigkeit.

Besser ist es, wenn Sie ganz individuell und vor allem kreativ aus der Masse der Bewerber*innen hervorstechen. Damit ist Ihnen die Aufmerksamkeit sicher. Wenn Sie dann noch überzeugend argumentieren und als Mensch wirken, landet Ihre Bewerbung mit hoher Wahrscheinlichkeit auf dem Stapel derer, die noch einmal genauer geprüft und eventuell eingeladen werden.

 

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Wir freuen uns darauf, Ihre Persönlichkeit wirksam zu platzieren! Rufen Sie uns jetzt an: +49 711 12258680 oder schreiben Sie uns eine E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.